Netz3L-Kickoff am Mittwoch, 31. Mai 2017, von 14:00 bis 16:30 Uhr

Am 31. Mai 2017 fällt der offizielle Startschuss für die Freigabe von Weiterbildungsbausteinen: Die Möglichkeit für Bildungsanbieter und Unternehmen, ihre Bildungsangebote nach Hamburger Standards anzubieten. Wie das funktioniert und welche Vorteile sich dadurch bieten, erläutern Elke Miersch und Andrea Paschke (links im Bild) aus dem Projekt "Netz3L – Hamburg bildet!" zusammen mit Till Johnsen aus dem HIBB Hamburger Institut für Berufliche Bildung bei der Kickoff-Veranstaltung "Hamburger Standards – für mehr Transparenz und Qualität in der beruflichen Weiterbildung".

mehr...

Netz3L startet Online-Befragung in der Medien- und IT-Branche

Welchen aktuellen Kompetenz- bzw. Weiterbildungsbedarf haben Hamburger Unternehmen in der Medien- und IT-Branche? Welche Themen sind für Fach- und Führungskräfte von Bedeutung? Welche Weiterbildungsformate sind für Ihre Beschäftigten am besten geeignet? Netz3L – Hamburg bildet! befragt momentan Hamburger Unternehmen zur Weiterbildungspraxis in der Medien- und IT-Branche. Wenn Sie in Ihrem Medien- und IT- Unternehmen für Personalangelegenheiten zuständig sind, dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns unterstützen und sich an der Online-Befragung beteiligen!

mehr...

Projekt liefert Input für die Praxis

Europäische und deutsche Berufsbildungspolitik kann auch griffig sein, wenn die praxisnahen Elemente für die Anwenderinnen und Anwender nutzbar sind. Das Projekt "Netz3L" setzt dafür seit der Einführung des Deutschen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen (DQR) die Themen Lernergebnisorientierung und Kompetenzfeststellung praktisch um. Elke Miersch und Andrea Paschke, in der KWB für das Projekt verantwortlich, schreiben in der Ausgabe IV 2016 der "Zeitschrift für Erwachsenenbildung" über den Zusammenhang zwischen Lernergebnisorientierung, Lehren, Lernen und Prüfen.

mehr...

Dezember-Ausgabe mit Rück- und Ausblick

Das Projekt Netz3L/Weiterbildungsbausteine 2.0 informiert in der aktuellen Ausgabe des Newsletters über die Projektarbeit. Darin lesen Sie die Rückblicke zu zwei Netz3L-Veranstaltungen. Außerdem werden die Veröffentlichungen des Projektes vorgestellt. Zusätzlich wird ein Ausblick in die kommende Projektarbeit ab 2017 gegeben.

mehr...

Netz3L veröffentlicht Handreichung und bietet Hilfestellung

Um den Weiterbildungsbedarf in Hamburger Unternehmen zu analysieren hat das Projekt Netz3L/Weiterbildungsbausteine 2.0 ein Verfahren entwickelt, das in den letzten beiden Jahren in Hamburg erprobt wurde. Aus den Ergebnissen konnten Empfehlungen herausgearbeitet werden, wie Bildungsanbieter am Besten vorgehen, um Angebote zu entwickeln, die am Markt nachgefragt werden. Diese Empfehlungen liegen in Form einer Handreichung vor, die das Projekt durch die finanzielle Förderung durch den Europäischen Sozialfonds ESF und die Behörde für Schule und Berufsbildung kostenlos zur Verfügung stellen kann.

mehr...

Ergebnisse der Online-Befragung

Um den Weiterbildungsbedarf in Hamburger Unternehmen der Altenpflege zu erheben, startete Netz3L zusammen mit der Hamburgischen Pflegegesellschaft eine Befragung. Die Ergebnisse liegen jetzt vor. Welche Themen für Fach- und Führungskräfte, sowie für An- und Ungelernte von den befragten Unternehmen gesehen werden, finden Sie in unserer Auswertung.

mehr...

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine Studie in Auftrag gegeben, die die Nutzungspotenziale des Deutschen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen (DQR) beleuchtet und Beispiele guter Praxis hervorhebt. Die KWB Management GmbH führt diese Studie zusammen mit der Hochschule für angewandtes Management GmbH und Prof. Dr. Peter Dehnbostel, Deutsche Universität für Weiterbildung, durch.
Wir suchen Sie!

mehr...

Das Projekt Netz3L/Weiterbildungsbausteine 2.0 führt eine hamburgweite Befragung durch, um den aktuellen Weiterbildungsbedarf in Hamburger Unternehmen verschiedener Branchen zu erheben.

mehr...

Der Verein Weiterbildung Hamburg e.V. lädt mehrmals jährlich zu einem Qualitätszirkel ein, damit Mitgliedseinrichtungen ein bestimmtes Thema gemeinsam bearbeiten und sich austauschen können. Am Dienstag, dem 14. Juni 2016, findet der Qualitätszirkel in der KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung Beschäftigung e.V. statt. Thema wird sein: Qualität durch Kompetenzorientierung.

mehr...

Ergebnisse der Online-Befragung

Um den Weiterbildungsbedarf in Hamburger Einzelhandelsunternehmen zu erheben, startete Netz3L zusammen mit dem Einzelhandeslverband Nord eine Befragung. Die Ergebnisse liegen jetzt vor. Welche Themen für Fach- und Führungskräfte, sowie für An- und Ungelernte von den befragten Unternehmen gesehen werden, finden Sie in unserer Auswertung.

mehr...


  

Netz3L-Veranstaltung

Kickoff: Hamburger Standards – für mehr Transparenz und Qualität in der beruflichen Weiterbildung


Mittwoch, 31. Mai 2017, von 14:00 bis 16:30 Uhr

weitere Infos

Kontakt

Elke Miersch

Tel.: 040 334241-365 

Andrea Paschke

Tel.: 040 334241-285

Projektträger